Herzlich willkommen bei der Europa-Union NRW

Die Europa-Union Deutschland (EUD) ist die größte Bürgerinitiative für Europa in Deutschland. Unabhängig von Parteizugehörigkeit, Alter und Beruf engagieren wir uns für die europäische Einigung. Wir sind aktiv auf lokaler, regionaler, nationaler und europäischer Ebene. Rund 18.000 Mitglieder sind in 16 Landesverbänden mit rund 350 Kreis-, Orts- und Stadtverbänden vernetzt und haben Partnerorganisationen in über 30 Ländern Europas. Mehr zu unseren Zielen und Aktivitäten.


Aktuelle Meldungen:

Jubiläum am Gründungsort der Europa-Union Deutschland
22.11.16

Am 9. Dezember 1946 wurde die Europa-Union Deutschland gegründet. Zum 70. Jahrestag sind Mitglieder und Freunde der Europa-Union ins niedersächsische Syke eingeladen, um den Jahrestag am Ort der Gründung gemeinsam zu feiern. Um 17 Uhr wird das neu angebrachte Gedenkbild am ehemaligen Gasthaus Schützenhaus vorgestellt, in dem das Gründungstreffen damals stattfand. Der Festakt beginnt um 19 Uhr im Syker Rathaus.

» weiterlesen
Wie wünsche ich mir unser Europa?
10.11.16

"Das Mildred-Scheel-Berufskolleg (MSBK) in Solingen ist auf dem besten Weg zur Europa-Schule. Schon viele Aktivitäten sind europäisch ausgerichtet. Die jüngste Veranstaltung unter dem Motto „Wie wünsche ich mir unser Europa?“ fand auf Initiative der überparteilichen Europa-Union, Kreisverband Solingen, statt und zeugt von einem besonderen Europaprofil der Schule!“, lobte die Vorsitzende der Europa-Union das MSBK mit ihrer Schulleiterin Gabriele Stobbe-Dibbert.

» weiterlesen
Erste Reaktion von EUD-Generalsekretär Christian Moos auf den Ausgang der amerikanischen Präsidentenwahl
09.11.16

„Die Amerikaner haben einen neuen Präsidenten gewählt. Diejenigen, die nicht auf der Welle des Hasses schwimmen oder sich von ihr fortspülen lassen, sind entsetzt. Die Werte, für die der Kandidat Donald Trump stand, sind jedenfalls nicht die der europäischen Föderalisten. Die amerikanische Präsidentenwahl ist immer von großer Bedeutung für Europa. Selten zuvor war sie so wichtig wie heute.“

» weiterlesen
Intensive Diskussionen im Düsseldorfer Ratssaal
08.11.16

Zum Bürgerforum "Mitreden über Europa“, organisiert vom Informationsbüro des Europäischen Parlamentes am am 7. November, war der der große Saal des Düsseldorfer Rathauses voll besetzt, als Oberbürgermeister Thomas Geisel die Veranstaltung eröffnete. Diskutieren konnten interessierte Bürger aber nicht nur auf der Hauptveranstaltung mit den Europaabgeordneten Fabio de Masi (DIE LINKE) und Herbert Reul (CDU) sowie mit Ruth Harte, Leiterin des Europabüros Rhein-Kreis Neuss. Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen, bot auch ein Info-Marktplatz vor dem Eingang zum Saal. Hier stellte sich auch die Europa-Union Düsseldorf/NRW und weitere pro-europäische Initiativen und Institutionen vor.

» weiterlesen
Keine Zusammenarbeit mit Antieuropäern – Europa-Union positioniert sich zur Alternative für Deutschland (AfD)
07.11.16

Demokratische Auseinandersetzung ja – Zusammenarbeit und Mitgliedschaft nein. Am Wochenende verabschiedete das Präsidium der Europa-Union Deutschland einen Unvereinbarkeitsbeschluss zur Alternative für Deutschland und ihrer Jugendorganisation Junge Alternative (JA). „Die AfD ist eine nationalistische, fremdenfeindliche und antieuropäische Partei“, so die überparteiliche Europa-Union. Damit stünde sie gegen alles, wofür sich die Europa-Union Deutschland einsetze.

» weiterlesen
Gedenken an einen großen Europäer
03.11.16

Dr. Heinrich Hoffschulte, Träger des Verdienstkreuzes am Bandes des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland und langjähriger Vorsitzender, später Ehrenvorsitzender der Europa-Union Nordrhein-Westfalen, ist im Alter von 75 Jahren verstorben.

» weiterlesen