Herzlich willkommen bei der Europa-Union NRW

Die Europa-Union Deutschland (EUD) ist die größte Bürgerinitiative für Europa in Deutschland. Unabhängig von Parteizugehörigkeit, Alter und Beruf engagieren wir uns für die europäische Einigung. Wir sind aktiv auf lokaler, regionaler, nationaler und europäischer Ebene. Rund 18.000 Mitglieder sind in 16 Landesverbänden mit rund 350 Kreis-, Orts- und Stadtverbänden vernetzt und haben Partnerorganisationen in über 30 Ländern Europas. Mehr zu unseren Zielen und Aktivitäten.


Aktuelle Meldungen:

Vorstandsmitglied Dr. Helmut Nöldgen verstorben
02.08.17

Während seines Aufenthalts in Bayern verstarb Dr. Helmut Nöldgen am 21. Juli 2017 friedlich im Schlaf und völlig unerwartet, wie die Familie per Traueranzeige mitteilt. Herrn Nöldgen kennen wir seit vielen Jahren im Landesvorstand und von Terminen, Kongressen, Klausurtagungen und Ausschüssen. Er war seit über 36 Jahren Mitglied der Europa-Union. In seinem Kreisverband Dortmund war er stellvertretender Vorsitzender und seit über 13 Jahren Mitglied im Landesvorstand. Mit seinem beruflichen Hintergrund konnte er als Experte in Energie- und Raffinerietechnik (Betriebsleiter einer VEBA Anlage in GE) überzeugen. Aber auch die menschliche Seite an Dr. Helmut Nöldgen haben wir immer sehr geschätzt. Seine Beiträge im Landesvorstand waren immer konstruktiv und lösungsorientiert. Die Europa-Union Deutschland, unser Landesverband und der Kreisverband Dortmund verlieren dadurch auch einen lieben Menschen. Sein Einsatz für Europa war immer vorbildlich. Seiner Frau Ingrid und seiner Familie wünschen wir viel Kraft in den schweren Tagen. Wir werden Dr. Helmut Nöldgen im ehrenden Angedenken behalten.   

» weiterlesen
EUD/JEF-Kampagne zur Bundestagswahl 2017
01.08.17

Das Thema Europa darf im Bundestagswahlkampf nicht fehlen. Denn schließlich entscheiden der neue Bundestag und die künftige Regierung mit, welche Richtung die EU einschlägt. Deshalb haben Europa-Union und JEF schon beim Bundesausschuss im vergangen September Ideen für eine gemeinsame Europakampagne zur Bundestagswahl gesammelt. Ergebnis war, in einer Umfrage unter Mitgliedern und Freunden der Europa-Union diejenigen Verbandsforderungen zu bestimmen, die den Kandidaten und künftigen Mandatsträgern besonders ans Herz gelegt werden sollen.

» weiterlesen
Frisch erschienen: Mitgliederzeitschrift Europa aktiv 3-2017
19.07.17

In der aktuellen Ausgabe präsentieren wir die Kampagne von Europa-Union und JEF zur Bundestagswahl und stellen das neue EUD-Präsidium vor. Außerdem finden Sie einen Appell von Generalsekretär Christian Moos an die künftige Bundesregierung, Berichte über den EUD-Bundeskongress und das Magdeburger Seminar des Kommunalpolitischen Netzwerks sowie Nachrufe auf unsere langjährigen Mitglieder Helmut Kohl und Elke Pütz. Auch die Seiten der Kreis- und Landesverbände sind wieder prall gefüllt. Machen Sie sich ein Bild von den vielfältigen Projekten und Veranstaltungen vor Ort.

» weiterlesen
Europa verliert eine bedeutende Stimme – Zum Tod von Simone Veil
04.07.17

Am 30. Juni starb die erste Präsidentin des Europäischen Parlaments Simone Veil. Die Holocaust-Überlebende und überzeugte Europäerin ist in Frankreich eine moralische Instanz. Ihr politisches und soziales Engagement war von tiefer Menschlichkeit, Mut und Entschlossenheit geprägt. Sie setzte sich zeitlebens für die Aussöhnung mit Deutschland und die europäische Einigung ein und machte sich einen Namen als Kämpferin für Frauenrechte.

» weiterlesen
Ein großer Europäer
03.07.17

Die Welt verneigt sich vor einem großen Europäer. Bundeskanzler Helmut Kohl wurde am 1. Juli 2017 in Speyer zu Grabe getragen. Er war nicht nur der Kanzler der deutschen Einheit, sondern ein europäischer Staatsmann, der über den Nationalstaat und die Grenzen seiner eigenen Amtszeit hinausdachte. Er wusste, dass die deutsche Nation nur in einem gemeinsamen europäischen Haus wiedervereint werden konnte und dass die Spaltung nicht nur eine deutsche war, sondern eine europäische. Der Staatsakt, der ihm zuteil wurde, fand folgerichtig in Straßburg statt. Denn die deutsch-französische Freundschaft war der Dreh- und Angelpunkt für Kohls Deutschland- und Europapolitik.

» weiterlesen
Ministerin ehrt Preisträger des Europäischen Wettbewerbs
15.05.17

Am 11. Mai wurden im Wuppertaler Carl-Fuhlrott-Gymnasium die diesjährigen Preisträger des 64. Europäischen Wettbewerbs aus dem Regierungsbezirk Düsseldorf geehrt. In Anwesenheit der Schulministerin Sylvia Löhrmann wurden mehr als 30 Schülergruppen in verschiedenen Kategorien und Altersklassen für die eingereichten Arbeiten zum Thema „In Vielfalt geeint“ ausgezeichnet.

» weiterlesen