Mittwoch, 28. Februar 2018
Tatkräftige Unterstützung beim Deutschen Katholikentag am 11. und 12. Mai gesucht!
In Münster steht vom 9. bis zum 13. Mai mit dem Deutschen Katholikentag ein Großereignis an, bei dem die Europa-Union und die Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) zum ersten Mal als Kooperationspartner auftreten. Es bietet sich uns eine große Chance, den Dialog über die Zukunft der Europäischen Union direkt zu den Bürgerinnen und Bürgern zu tragen und dabei unsere Erfahrung aus der konkreten Arbeit an Europa einzubringen. Für unser prominent besetztes Europa-Café und unsere mobilen Europa-Taskforces - Kleingruppen, die mit den rund 50.000 erwarteten Besuchern über europäische Themen ins Gespräch kommen sollen - suchen wir noch händeringend Helferinnen und Helfer für Freitag, den 11. Mai und Samstag, den 12. Mai 2018.

Der Katholikentag findet in diesem Jahr unter dem Motto Suche Frieden statt. Als Kooperationspartner sind die Europa-Union und die JEF an der Konzeption und der Umsetzung von vielen angebotenen Aktivitäten beteiligt. Für unsere Programmpunkte haben wir das Motto des Katholikentags in unserem Sinne weiterentwickelt:

Suche Frieden... finde Europa!

Wir möchten den Katholikentag als Gelegenheit nutzen, um zu Diskussionen über die zukünftige Gestaltung und Ausrichtung unserer Europäischen Union anzuregen. Um möglichst viele Teilnehmende zu erreichen, haben wir uns ein Zwei-Säulen-Modell überlegt, das die Basis für den Europatag bilden soll: Zum einen bieten wir in der Halle Münsterland in mehreren Zeitfenstern Europa-Cafés an, in denen prominente Europapolitikerinnen und Europapolitiker wie Elmar Brok, Evelyne Gebhardt, Sven Giegold und David McAllister mit Teilnehmenden des Katholikentags in Kleingruppen über die folgenden vier brandaktuellen europäische Themen diskutieren:

  1. Soziales, Bürgerrechte und Demokratie
  2. Migration, Freizügigkeit und Flüchtlinge
  3. Frieden, Außen- und Sicherheitspolitik, Verteidigung
  4. Landwirtschaft, Klima, Umwelt und Entwicklung

Zum anderen tragen wir die Gespräche über Europa in die Fläche des Katholikentags. Hierfür bilden wir mobile Europa-Taskforces. Diese sind als mobile Einsatzteams von 3-4 Personen konzipiert, die am 11. und 12. Mai in der Münsteraner Innenstadt und der Halle Münsterland mit den Teilnehmenden des Katholikentags über Europa ins Gespräch kommen sollen.
 
Für ein gutes Gelingen unseres Vorhabens benötigen wir jede Unterstützung. Wir würden uns freuen, Sie als Mitwirkende, Helferinnen und Helfer für unsere Europa-Taskforces gewinnen zu können. Bitte melden Sie sich, wenn Sie am 11. und/oder 12. Mai 2018 ganztätig oder auch nur stundenweise an unseren Aktionen mitwirken können und möchten, unter folgendem Link an: https://goo.gl/forms/ekV4nPxffGqQTKIx1

 

Sie haben die Möglichkeit bei der Anmeldung eine Auswahl an Zeitfenstern treffen. Auch können Sie Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten finden.


Weitere Meldungen aus den Bereichen:
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
| bei weiteren Diensten