Auftaktkonferenz: Zukunft Europas. Auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen EU am 30.06.2021

Die Europa-Union NRW beginnt ihre Veranstaltungsreihe zur Zukunft Europas mit einer Podiusmdiskussion. Diese wird am Mittwoch, dem 30. Juni 2021 von 18 bis 20 Uhr online über das Tool Zoom stattfinden. Gäste sind Gaby Bischoff, MdEP und Vizepräsidentin der EUD, Karl-Heinz Lambertz, ehemaliger Vorsitzender im Ausschuss der Regionen, Minna Ålander, Mitglied der Forschungsgruppe EU/Europa der SWP, und Leonie Martin, Präsidentin der JEF Europe. Moderiert wird die Veranstaltung von der Journalistin Teresa Stiens.

Der EUD-Landesverband NRW will durch dieses Projekt an der Zukunftsfähigkeit der EU arbeiten, was in diesem Jahr naturgemäß in einem besonderen Bezug zur gerade begonnenen Konferenz zur Zukunft Europas steht.

Das Ziel ist es, die Schwerpunkte der angelaufenen Zukunftskonferenz Europas möglichst vielen Menschen in NRW verständlich zu erläutern. Wir wollen eine breite lokale Bereitschaft wecken, sich mit den Herausforderungen eines zukunftsfähigen Europas auseinanderzusetzen. Weiter sollen die Möglichkeiten einer Beteiligung an der Zukunftskonferenz Europas ausgelotet werden, um so eigene Gedanken und Wünsche einzubringen.

Die Ergebnisse der Veranstaltungen werden auch im Bürgerportal der Zukunftskonferenz https://futureu.europa.eu/ eingepflegt.

Die Anmeldung zur Veranstaltung kann hier erfolgen: https://www.europa-union-nrw.de/aktivitaeten/20210630-online-veranstaltung-zukunft-europas-auf-dem-weg-zu-einer-zukunftsfaehigen-eu

Das Projekt wird gefördert durch die Staatskanzlei NRW und ist unter dem Motto "Zukunft braucht Europa" Teil der Bürgerdialogsreihe "Europa - Wir müssen reden!" der Europa-Union Deutschland e.V.

 

 

TwitterFacebookLinkedInEmail